Fußball
Tennis
Kegeln
Mein Name ist Sven Krüger, ich bin 1981 in Berlin geboren und spiele seit nunmehr 32 Jahren selbst Tennis. 2003 entschied ich mich eine C-Trainerlizenz zu machen, danach folgte eine Ausbildung zum Cardio -Trainer und 2013 folgte eine Fortbildung zum B-Trainer für Leistungssport im Bereich Tennis.
Als Trainer habe ich bereits viel Erfahrung in Berliner und Norddeutschen Vereinen gesammelt. Den Beruf des Tennistrainers übte ich zwischen 2010 und 2015 hauptberuflich aus, bevor ich mich neu orientierte und mich der Berliner Polizei anschloss. In dieser Zeit trainierte ich Spieler und Mannschaften der Ost-Liga, Meisterschaftsklasse und war zusammen mit meiner Frau, Franziska Krüger, federführend im Bereich des Jüngstentrainings.
Meine Erfolge als Spieler sind die 2-malige Berliner Meisterschaft der Herren 30 mit der Mannschaft sowie diverse Turniersiege im Herren 30 Bereich.
Mein Name ist Franziska Krüger, ich bin 1991 in Berlin geboren und spiele seit 22 Jahren selbst Tennis. 2011 entschied ich mich eine C-Trainerlizenz zu machen. Als Trainerin habe ich bereits viele Erfahrungen, gerade im Kindergartenbereich und Leistungsbereich gesammelt.
Ich selbst habe während meiner gesamten Tennislaufbahn im Technik-, Ausdauer- und Taktikbereich leistungsorientiert trainiert, und hatte mich 2011 deshalb dazu entschlossen die Trainerausbildung beim TVBB zu absolvieren um mein erlerntes Wissen Adressatengerecht vermitteln zu können.
Zu meinen sportlichen Erfolgen gehören diverse Turniersiege im Jugend und Aktiven Bereich sowie eine jahrelange Zugehörigkeit zur Regionalliga/ Ost-Liga mit der Damenmannschaft. 
Mein Name ist Niklas und ich bin 2012 im Alter von 12 Jahren als Tennis-Anfänger zum TSV Berlin Wittenau 1896 e.V. gekommen, wo ich bereits nach kurzer Zeit an den Verbandsspielen sowohl in der Jugend- als auch in der Herrenkonkurrenz teilgenommen habe.
Mit 17 Jahren habe ich mich, aus der Motivation heraus im Verein qualitativ hochwertigeres und anspruchsvolleres Training sowie eine gewisse Leistungsorientierung zu etablieren, dazu entschlossen eine DTB C-Trainerlizenz zu machen.
Jetzt bin ich seit 2020 in der Tennisabteilung als durch den Tennisverband Berlin-Brandenburg TVBB ausgebildeter Trainer tätig und konzentriere mich dabei vor allem auf diejenigen, die sich eher dem Leistungssport Tennis widmen wollen
Seit 2006 arbeitete ich bereits als Tennistrainer beim TSV Berlin Wittenau 1896 e.V.. Zwischenzeitlich habe ich zeitglich Training beim Steglitzer Tennis Klub (STK), bei den Reinickendorfer Füchsen und der Tennis-Union Grün-Weiß gegeben. 
Seit 2020 setzte ich die Aufgabe als Tennistrainer beim BFC Alemannia 1890 e.V. fort und freue mich dort mein “Hobby” fortsetzen zu dürfen. 
Eine Trainerlizenz besitze ich nicht. Verbandsspiele bestreite ich seit 1989 für den T.C. Tiergarten (Bambini/ Junioren/ Herren).  Aktuell spiele ich für den BTC Gropiusstadt in der Bezirksoberliga – Herren 40. 
Für mich ist das Training geben nicht mit „klassischer Arbeit“ verbunden, da ich es einfach gerne mache. .! Bis heute hat es keinen Tag gegeben, an dem ich nicht gerne auf die Tennisanlage gekommen bin, auch wenn es als „Arbeit“ deklariert ist. Es gibt eigentlich nichts schöneres, als das Hobby zum Beruf machen zu dürfen.
Amir