Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Mein Name ist Simon Böhm und ich habe am Montag den 02.September 2019 ein FSJ hier im Verein angefangen. Im weiteren des Beitrags, werde ich mich kurz vorstellen und genauer auf das FSJ und meine Aufgaben beim BFC Alemannia 1890 eingehen.

Ich spiele seit meinem fünften Lebensjahr Fußball und habe schon bei einigen Vereinen in Berlin gespielt. Nach meinem Abitur 2017 habe ich einen zwei Jahresvertrag beim VfL Wolfsburg unterschrieben und habe dort in der U23 gespielt. Im Sommer dieses Jahres, bin ich wieder zurück nach Berlin gezogen und spiele zur Zeit bei meinem alten Fußballverein „Brandenburg 03“.

Das FSJ ist ein Projekt vom Berliner Fußball Verband (BFV) in Kooperation mit der SPORTJUGEND im Landessportbund in Berlin und bietet seit 2015 jungen Erwachsenen einen Einblick in die tägliche Arbeit eines Fußballvereines. Zu meinen Aufgaben gehört die Unterstützung des Trainerteams in verschiedenen Jungendmannschaften des Vereins, als auch in Schul-AGs, die vom BFC Alemannia geleitet werden.

Ich hoffe, dass ich dem Verein in diesem freiwilligen Jahr unterstützen und weiterhelfen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Simon Böhm